Dekupiersäge Test 2021: Die besten 5 Dekupiersägen im Vergleich

VERGLEICHSSIEGER
Proxxon 28092Proxxon 28092
  • Besonders standfest
  • Automatisch zugeschaltete Gebläse
  • Praktisch
AUCH EINE GUTE WAHL
Hegner Hegner
  • Längsdurchgang 460 mm
  • Sägehub auf 19 oder 12 mm einstellbar
  • Aufbau aus Grauguß
AUCH EINE GUTE WAHL
Proxxon 27088 Proxxon 27088
  • Geeignete Luftschlauchgröße: 35 mm
  • Elektronische Hubzahl von 150 – 2.500/min.
  • ‎1 12 V Batterien erforderlich
Einhell TC-SS 405 EEinhell TC-SS 405 E
  • Ein fester Stand mit einem massiven Gestell
  • Ein sicherer und sauberer Schnitt
  • ‎Lieferung inklusive Sägeblätter
Scheppach Scheppach

 

  • Vorteil Fussschalter
  • Sägeblattlänge 127 mm
  • Schnellspannhebel zum einfachen Sägeblattwechsel

Wählen Sie die besten Dekupiersägen

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Dekupiersägen

3 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

33.33% der Benutzer wählten Proxxon 28092, 0.00% Hegner, 0.00% Proxxon 27088, 33.33% Einhell TC-SS 405 E und 33.33% Scheppach. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Dekupiersägen sind Elektrowerkzeuge, die zum Schneiden von Holz, Kunststoff und anderen Materialien verwendet werden können. Sie sind eine der vielseitigsten Arten von Elektrowerkzeugen auf dem heutigen Markt und es gibt sie in verschiedenen Größen und Preisen. Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, eine Dekupiersäge zu kaufen oder zu benutzen, wird dieser Artikel Ihre Fragen beantworten und Ihnen helfen, alle Aspekte zu verstehen, die mit dem Besitz einer solchen Säge verbunden sind.

Proxxon 2-Gang Dekupiersäge Micromot DSH

Die Proxxon 2-Speed Scroll Saw Micromot DSH ist perfekt für den Formen- und Modellbau, die Spielzeugherstellung und andere kreative Anwendungen. Sie ist ein unverzichtbares Werkzeug für Designer, Architekten und Tischler.

Die Säge kann zu Hause oder in der Lehrwerkstatt mit handelsüblichen Sägeblättern zum Schneiden von Holz, Nichteisenmetallen und Kunststoff verwendet werden. Sie können mit ihr auch Plexiglas, Fiberglas, Schaumgummi, Leder oder Kork schneiden. Diese Dekupiersäge hat Sägearme aus Aluminiumdruckguss und einen Tisch für präzise Gehrungsschnitte.

Mit einer maximalen Schnitttiefe von 50 mm und einem niedrigen Vibrationsniveau garantiert diese Säge präzise Schnitte mit Leichtigkeit. Der leistungsstarke, bürstenlose 2-Gang-Motor bietet die nötige Kraft, um selbst die hartnäckigsten Materialien schnell und einfach zu schneiden.

Vorteile
  • für den Formen- und Modellbau, die Spielzeugherstellung;
  • verwendet von Designern, Architekten, Schreinern;
  • kann in Heim- und Lehrwerkstätten verwendet werden;
  • für Standard-Sägeblätter;
  • zum Schneiden von Holz, Nichteisenmetallen und Kunststoffen;
  • zum Schneiden von Plexiglas, Glasfaser, Schaumstoff, Gummi, Leder oder Kork;
  • Sägearme und Tisch aus Aluminiumdruckguss;
  • für Gehrungsschnitte;
  • maximale Schnitttiefe 50 mm;
  • vibrationsarm;
  • inklusive 5 Sägeblätter;
  • Halterung mit Querstift;
  • mit verstellbarer Luftdüse;
  • leistungsstarker, bürstenloser 2-Gang-Motor;
  • Sägehub 19 mm;
  • präzise Schnitte;
  • einfacher Wechsel des Sägeblatts.

Nachteile
  • Harte Werkstücke nutzen sich relativ schnell ab;
  • der obere Hebel hat zu viel Spiel.


Hegner Dekupiersäge Multicut SE 01840000, 400 – 1400 U/min

Die Hegner Dekupiersäge Multicut SE 01840000 ist die perfekte Säge für Tischler, Restauratoren, Holzkünstler und Bastler! Mit ihrem großen Arm und 460 mm Längsdurchlass können Sie problemlos lange oder breite Werkstücke sägen.

Der Sägehub ist auf 19 oder 12 mm einstellbar und eignet sich somit für eine Vielzahl von Materialien. Der 100-Watt-Motor bietet ausreichend Leistung für den Dauerbetrieb, während der Sägetisch aus Gusseisen für Genauigkeit und Stabilität sorgt. Für zusätzliche Vielseitigkeit kann diese Dekupiersäge sowohl mit Standard-Laubsägeblättern als auch mit Lithium-Ionen-Akkus (im Lieferumfang enthalten) verwendet werden.

Dank der elektronischen Geschwindigkeitsregelung können Sie Ihre Schnitte an die Dicke und Härte Ihres Materials anpassen. Wenn Sie also auf der Suche nach einer hochwertigen Dekupiersäge sind, die eine Vielzahl von Aufgaben bewältigen kann, ist die Hegner Dekupiersäge Multicut SE 01840000 eine Überlegung wert!

Vorteile
  • Längsdurchgang – 460 mm;
  • großer Arm für lange oder breite Werkstücke;
  • einstellbarer Sägehub: bis 19 oder 12 mm;
  • 100-Watt-Motor;
  • Sägetisch aus stabilem Gusseisen;
  • für Weich- und Hartholz, Kupfer, Aluminium, Messing, Silber, Eisen, Kunststoffe, Schaumstoffe;
  • AC-Stromquelle;
  • Betrieb mit 1 Lithium-Ionen-Akku;
  • elektronische Drehzahlregelung;
  • ausgelegt für Dauerbetrieb;
  • Verwendung mit handelsüblichen Laubsägeblättern;
  • einstellbare Sägeblattspannung;
  • kann von Schreinern, Restauratoren, Holzkünstlern und Kunsthandwerkern verwendet werden.

Nachteile
  • nicht so feste Feststellschraube;
  • lautes Gerät.


Proxxon Dekupiersäge DS 230 / E

Die Proxxon Dekupiersäge DS 230 / E ist die perfekte Ergänzung für Ihre Werkstatt! Sie hat eine Arbeitsfläche von 160 x 160 mm und kann als elektrische Stichsäge verwendet werden. Der 85-Watt-Motor kann eine Vielzahl von Materialien bearbeiten, darunter Aluminium, Rohlinge, Kunststoff und Holz.

Für noch mehr Vielseitigkeit können Sie auch die Standard-Laubsägeblätter mit dieser Säge verwenden. Die Hubzahlregelung sorgt jedes Mal für einen gleichmäßigen und kontrollierten Schnitt. Und der stabile Sägerahmen aus kreuzgeripptem Aluminiumdruckguss sorgt für lange Haltbarkeit.

Vorteile
  • Arbeitsfläche 160 x 160 mm;
  • dient als elektrische Stichsäge;
  • 85-Watt-Motor;
  • inklusive Sägeblätter;
  • kann 60-mm-Sägeblatt verwendet werden;
  • elektronisch regelbare Hubfrequenz;
  • kompakte Bauweise;
  • batteriebetrieben;
  • schneidet Aluminium, Rohlinge, Kunststoff und Holz;
  • Betrieb mit Standard-Laubsägeblättern;
  • mit Hubzahlregelung;
  • stabiler Sägerahmen;
  • aus kreuzverripptem Aluminium-Druckguss;
  • mit integrierter Abblasvorrichtung.

Nachteile
  • zu leicht;
  • verursacht Vibrationen.


Einhell TC-SS 405 E Dekupiersäge, 120 W

Die Proxxon Dekupiersäge DS 230 / E ist das perfekte Gerät für kreative Projekte aller Art. Sie kann Schnitthöhen bis zu 52 mm bewältigen, und ihre Tischgröße beträgt großzügige 408 x 250 mm.

Die Drehzahl kann von 400-1600 U/min eingestellt werden, so dass Sie immer einen sauberen, präzisen Schnitt erhalten. Und dank des eingebauten Staubgebläses bleibt Ihr Arbeitsbereich während des gesamten Projekts sauber und aufgeräumt.

Das kabelgebundene Design bietet Ihnen außerdem genügend Leistung, um die Arbeit zu erledigen. Ob Sie nun Modelle oder Möbel bauen, diese Dekupiersäge ist der Aufgabe gewachsen. Danke, dass Sie sich für Proxxon entschieden haben

Vorteile
  • Bestes Gerät für kreative Projekte;
  • Schnitthöhe 52 mm;
  • Tischgröße 408 x 250 mm;
  • Schnittgeschwindigkeit: 400-1600 U/min;
  • robuster Sägearm;
  • vibrationsarmes Schneiden;
  • elektronische Drehzahlregelung;
  • eingebautes Staubgebläse;
  • schnurgebundenes Gerät;
  • für feine und saubere Schnitte in Holz, Metall und Kunststoff;
  • für den Modell- und Möbelbau;
  • fester Stand mit stabilem Rahmen;
  • verstellbarer Arbeitstisch.

Nachteile
  • Schweres Gewicht;
  • problematischer Sägeblattwechsel.


Scheppach Dekupiersäge

Die Scheppach Dekupiersäge ist das perfekte Gerät für Menschen, die präzise und anspruchsvolle Schnitte machen wollen. Diese Säge hat eine einstellbare Hubgeschwindigkeit von 550 bis 1600/min, so dass Sie sie leicht an Ihre Bedürfnisse anpassen können.

Dank des Fußschalters lässt sie sich außerdem einfach und bequem bedienen. Und dank der LED-Arbeitsleuchte können Sie immer sehen, was Sie gerade tun. Der Schnellspannhebel erleichtert das Wechseln der Klingen, und das lange Kabel sorgt dafür, dass Sie viel Platz zum Arbeiten haben.

Der Arbeitstisch aus Aluminium ist zudem sehr robust und stabil. Schließlich sorgt die flexible Gebläsedüse dafür, dass Ihr Arbeitsbereich kühl und staubfrei bleibt.

Vorteile
  • 125-Watt-Gerät mit Kabel;
  • einstellbare Hubgeschwindigkeit von 550 bis 1600/min;
  • geeignet für lange Sägen;
  • mit Fußschalter;
  • einfache und komfortable Bedienung;
  • flexibles LED-Arbeitslicht;
  • präzises Arbeiten;
  • flexible Fächerdüse;
  • Schnellspannhebel;
  • langes Kabel;
  • Aluminium-Arbeitstisch;
  • präzise und anspruchsvolle Schnitte;
  • für Holz, Kunststoff, Metall, Plexiglas oder Gips.

Nachteile
  • Nicht für feine Arbeiten geeignet;
  • kleines Startloch.


Dekupiersäge-Kaufberatung

Was ist eine Dekupiersäge und wie benutzt man sie?

Die Dekupiersäge ist ein leistungsstarkes Werkzeug, das mit einem Sägeblatt dekorative Muster in Holz schneidet. Sie ist einfach zu bedienen und eignet sich perfekt für komplizierte Schnitte in verschiedene Arten von Holz, Kunststoff und Metall. Dieses Werkzeug ist ein nützliches Gerät für jeden Profi oder Hobbyisten. Es wird von Schreinern, Holzverarbeitern und Handwerkern für Arbeiten wie die Herstellung von Schildern, Schränken und Heimdekoration verwendet.

Dekupiersägen sind auch unter anderen Namen bekannt: Laubsäge oder Dekupierrahmen. Alle diese Geräte arbeiten jedoch auf die gleiche Weise mit einem hin- und hergehenden Sägeblatt, das sich auf und ab bewegt, um Materialien wie Holz, Kunststoff usw. zu schneiden. Die Dekupiersäge ist eines der ältesten Werkzeuge, die zum Schneiden komplizierter Muster in verschiedene Materialien verwendet werden. Sie kann bis ins 15. Jahrhundert zurückverfolgt werden, als sie erstmals in historischen Dokumenten aus Deutschland über ihre Verwendung bei der Herstellung von Möbeln erwähnt wurde.

Um die Dekupiersäge zu benutzen, müssen Sie das Sägeblatt einsetzen und seine Spannung einstellen. Spannen Sie dann Ihr Werkstück auf den Tisch und schalten Sie die Säge ein. Verwenden Sie den Griff, um die Säge beim Schneiden auf und ab zu bewegen. Achten Sie darauf, dass Sie das Blatt nicht berühren, während es sich bewegt!

Dekupiersägen können für eine Vielzahl von Projekten verwendet werden, von einfachen Schnitten bis hin zu komplizierten Designs. Sie eignen sich hervorragend zum Schneiden von Kurven, Kreisen und anderen Formen in Holz. Sie können sie auch verwenden, um individuelle Leisten oder Verkleidungen für Ihr Haus herzustellen.

Wie wählt man den richtigen Typ von Dekupiersäge?

Eine Dekupiersäge ist ein sehr vielseitiges Elektrowerkzeug, das Sie sowohl für gewerbliche als auch für private Projekte verwenden können. Mit Hilfe der scharfen Sägeblätter können Sie komplizierte Designs in Holz, Kunststoff, Metall oder jedes andere Material schneiden. Scroll Saw-TypenEs gibt zwei verschiedene Arten von Scroll Saws zu kaufen – Rahmensägen und Gehäusesägen.

Die Rahmensäge ist der beliebteste Typ und eine gute Wahl für Anfänger, da sie tragbar, einfach zu bedienen und erschwinglich ist. Die Cabinet Scroll Saw ist teurer, bietet aber mehr Funktionen und kann für schwerere Projekte verwendet werden.

Dekupiersäge mit starrem Arm

Eine Dekupiersäge mit starrem Arm eignet sich perfekt für detaillierte Arbeiten, da Sie den Arm um 360 Grad drehen können. Die Schnitttiefe ist kein Problem, denn der starre Rahmen kann jede Dicke Ihres Projekts tragen. Außerdem ist sie mit einem Fußpedal ausgestattet, mit dem Sie die Geschwindigkeit und die Spannung des Sägeblatts steuern können, so dass Sie kompliziertere Schnitte ausführen können, ohne viel Mühe und Zeit für die ständige Anpassung der Einstellungen aufwenden zu müssen.

Dekupiersäge mit flexiblem Arm

Eine Dekupiersäge mit flexiblem Arm eignet sich hingegen hervorragend für größere Projekte, da sie Ihnen mehr Spielraum für die Bearbeitung des Materials bietet. Diese Art von Säge eignet sich auch perfekt für Kurvenschnitte, da sie problemlos allen Konturen und Rundungen im Holz folgen kann. Da sie jedoch keinen starren Rahmen hat, ist die Schnitttiefe begrenzt und Sie müssen möglicherweise mehrere Durchgänge über denselben Bereich machen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Parallelarm-Laubsäge

Eine Parallelarm-Laubsäge ist eine Kreuzung zwischen dem starren und dem flexiblen Arm und eignet sich sowohl für detaillierte Arbeiten als auch für größere Projekte. Der Gesamtaufbau dieses Typs sieht aus wie ein X, da die Arme parallel zueinander verlaufen, was Ihnen beim Schneiden langer oder großer Stücke mehr Arbeitsfläche bietet. Wenn Sie jedoch nicht vorsichtig genug sind (oder zu viel Kraft aufwenden), kann das Material zur Seite geschoben werden, anstatt gerade auf dem Sägeblattweg zu bleiben.

Dekupiersäge mit Parallelführung

Die Dekupiersäge mit Parallelführung ist zwar teurer, bietet aber das Beste aus beiden Welten: einen starren Arm und einen flexiblen Arm. Dieses Modell verfügt über ein Gestänge, das die Arme miteinander verbindet, so dass sie sich gemeinsam bewegen können, was beim Schneiden dickerer Materialien für Stabilität sorgt. Außerdem ist sie mit einem verstellbaren Tisch ausgestattet, der in jede Richtung geneigt werden kann, was das Schneiden komplizierter Designs auf gekrümmten Oberflächen erleichtert.

Dekupiersäge mit C-Arm-Verbindung

Eine Dekupiersäge mit C-Arm-Gelenk ist die beste Wahl für Profis, die ihre Säge regelmäßig benutzen müssen. Dieser Typ hat einen Arm, der sich vor- und zurückbiegt, sodass Sie längere Stücke schneiden können, ohne sie umdrehen oder das Material jedes Mal näher heranrücken zu müssen. Aufgrund ihrer einzigartigen Form sieht die Säge auch größer aus, so dass sie auch für Heimwerkerprojekte verwendet werden kann. Für Anfänger ist sie jedoch nicht zu empfehlen, da sie über keine Sicherheitsmerkmale wie Blattschutz und feststellbare Blätter verfügt.

Welche verschiedenen Arten von Sägeblättern gibt es für Dekupiersägen?

Es gibt verschiedene Arten von Sägeblättern für die Dekupiersäge, die jeweils für eine bestimmte Art von Schnitt geeignet sind. Dekupiersägeblätter können je nach Größe und Stil Ihrer Maschine entweder mit einem Stift oder einem glatten Ende versehen sein. Die meisten Laubsägearbeiten werden mit einem ultradünnen Blatt bei Geschwindigkeiten unter 400 SPM (Hüben pro Minute) ausgeführt.

Klingen mit Stiftende

Klingen mit Stiftende haben ein flaches Ende, das in den Stifthalter Ihrer Maschine passt. Klingen mit Stiften haben winzige Stifte oder Nadeln, die aus diesem flachen Bereich herausragen, um zu verhindern, dass sie während des Gebrauchs aus dem Klingenträger herausrutschen. Die Klingen mit Stiftende werden zum Schneiden von Kurven, kleinen Kreisen und komplizierten Designs verwendet.

Pin-End-Klingen sind nicht für gerade Schnitte in dickes Holz oder Sperrholzplatten geeignet. Sie können zum Schneiden von dünnem Material verwendet werden, sollten aber nur dort eingesetzt werden, wo die Klinge entlang einer gezeichneten Linie geführt wird, da ihre niedrige Schnittgeschwindigkeit sie beim Querschneiden quer zur Maserung des Werkstücks recht anfällig macht.

Sägeblätter mit Stiften haben einige Einschränkungen, obwohl diese winzigen Stifte im Vergleich zu anderen Arten von Laubsägeblättern dazu beitragen, saubere Schnitte mit weniger Lärm zu erzeugen. Die Stifte, die in die entsprechenden Löcher passen, sorgen für zusätzlichen Halt, was dazu beiträgt, dass das Blatt bei hohen Geschwindigkeiten nicht bricht.

Der Nachteil dieser kleinen Stifte ist, dass sie manchmal ein Hindernis darstellen können, wenn man Schnitte durchführt, also sollte man darauf achten, dass sie beim Schneiden nicht gegen das Holz darunter stoßen.

Klingen mit glattem Ende

Blätter mit glattem Ende haben keine Stifte auf ihrer flachen Seite. Laubsägeblätter mit glattem Ende sind für den Einsatz in Dekupiersägemaschinen mit stiftlosen Haltern konzipiert, was bedeutet, dass das Ende des Blattes nicht in eine Buchse oder ein Halterloch an der Maschine passen muss, wenn Sie sie verwenden.

Diese Art von Sägeblättern ist oft stärker als ihre Gegenstücke, was sie haltbarer macht, aber sie erfordern auch größere Vorsicht beim Schneiden, da diese Blätter mit glattem Ende manchmal „unscharfe“ Kanten und splitternde Holzfasern hinterlassen können, wenn sie zu schnell durchgedrückt werden.

Die Vorteile der Klingen mit glattem Ende sind, dass sie in jede Richtung schneiden können, auch wenn die Holzmaserung gegen die Klinge läuft. Sie brechen auch nicht so leicht, wenn sie mit hoher Geschwindigkeit verwendet werden, und machen gerade Schnitte in dickere Holzstücke oder Sperrholzplatten als gestiftete Blätter.

Wählen Sie Ihre Dekupiersägeblätter mit Bedacht aus, denn sie spielen eine wichtige Rolle für das Ergebnis Ihrer Arbeit. Probieren Sie verschiedene Arten von Sägeblättern aus, um herauszufinden, welche für Ihre speziellen Aufgaben am besten geeignet sind.

  • Klingen mit Stiften sind für das Schneiden von Kurven, kleinen Kreisen und komplizierten Mustern geeignet.
  • Blätter mit glattem Ende haben keine Stifte und sind stärker; diese Blätter können gerade Schnitte in dickere Holzstücke machen
  • Wählen Sie Ihre Dekupiersägeblätter mit Bedacht aus, denn sie spielen eine wichtige Rolle für das Ergebnis Ihrer Arbeit. Probieren Sie verschiedene Arten von Sägeblättern aus, um herauszufinden, welche für Ihre speziellen Aufgaben am besten geeignet sind.

Achten Sie also auf solche Missgeschicke, indem Sie beim Schneiden langsame Geschwindigkeiten verwenden und versuchen, Querschnitte quer zur Faser so weit wie möglich zu vermeiden, da dies zu Spaltungen entlang der Schnittlinie führt.

Worauf ist beim Kauf einer Dekupiersäge zu achten?

Dekupiersägen sind kleine Elektrowerkzeuge, die zum Schneiden komplizierter Formen verwendet werden können. Es gibt sie in verschiedenen Größen und Ausführungen, aber das häufigste Merkmal, auf das man achten sollte, ist eine variable Geschwindigkeitsregelung, so dass man sie je nach Material oder Werkstück, an dem man arbeitet, einstellen kann.

Weitere Merkmale sind u. a. die Ergonomie – d. h. wie gut das Gerät in der Hand liegt und wie einfach es zu bedienen ist – sowie eine verstellbare Tischhöhe (was die Arbeit erleichtert), ein Klingenwechsel, ein Staubabsaugsystem usw. Am besten probieren Sie verschiedene Modelle verschiedener Marken aus, bis Sie das für Ihre Bedürfnisse perfekte Gerät gefunden haben!

Variable Drehzahlregelung

Eine variable Geschwindigkeitsregelung ist das wichtigste Merkmal, auf das Sie beim Kauf einer Dekupiersäge achten sollten. Damit können Sie die Geschwindigkeit der Säge an das Material anpassen, das Sie bearbeiten, sei es Hart- oder Weichholz, Kunststoff oder Metall. Die Geschwindigkeit lässt sich mit einem einfachen Einstellrad regeln, so dass Sie nicht raten oder schätzen müssen, wie schnell die Säge laufen sollte.

Die Geschwindigkeiten von Dekupiersägen können von 400 Anschlägen pro Minute (SPM) bis zu 3000 SPM reichen, so dass Sie diese einstellbare Steuerung benötigen, um verschiedene Materialien bearbeiten zu können, ohne die Einstellungen der Säge ändern zu müssen. Die Geschwindigkeit kann je nach Dicke oder Dicke des zu schneidenden Materials geändert werden, und sie kann auch geändert werden, je nachdem, ob Sie mit harten Materialien wie Metall oder weichen Materialien wie Holz arbeiten.

Die Anfangsgeschwindigkeit von Dekupiersägen sollte immer bei 600 SPM liegen, da dies die Arbeit unabhängig von der Art der Arbeit erleichtert. Möglicherweise gibt es auch andere Geschwindigkeiten wie 400, 800, 1200 usw., aber diese sind nicht notwendig, es sei denn, Sie möchten die Dekupiersäge für verschiedene Anwendungen (z. B. Schleifen) verwenden.

Die variable Geschwindigkeitsregelung ermöglicht es Ihnen, das zu verwendende Sägeblatt auszuwählen – Standard-Kohlenstoffstahlsägeblätter, die in die meisten Tischkreissägen passen, schneiden nur bei niedrigen Geschwindigkeiten durch weichere Hölzer und Kunststoffe, da sie bei höheren Geschwindigkeiten leicht brechen. Hochgeschwindigkeits-Stahlsägeblätter hingegen können härtere Materialien wie Metall und Holz mühelos durchtrennen! Sie müssen sich nur daran gewöhnen, schneller als gewöhnlich zu arbeiten, indem Sie Ihre Bewegungen entsprechend anpassen.

Tischneigung oder Blattneigung

Die Neigung des Dekupiersägetisches ist ebenfalls ein wichtiger Aspekt. Diese Neigung kann in eine von zwei Richtungen erfolgen: zum Bediener hin oder von ihm weg. Die gängigste Option ist eine Neigung, die sich vom Benutzer wegbewegt, da dies mehr Kontrolle bei der Positionierung des Werkstücks bietet und es einfacher macht, zu sehen, was man tut.

Einige Dekupiersägen haben stattdessen eine Blattneigung, bei der das Sägeblatt und nicht der Tisch nach oben und unten geneigt wird. Diese Option ist nicht so beliebt wie die Tischneigung, aber sie ist bei bestimmten Schnitten – wie z. B. bei Fasen – sehr praktisch, da sie mehr Präzision beim Schneiden erfordert.

Mit einer der beiden Optionen (oder beiden) sind Sie flexibler und können leichter durch verschiedene Materialien schneiden.

Sie können auch eine Dekupiersäge mit austauschbaren Blattsystemen erwerben, die Ihnen die Arbeit erleichtern, da Sie an Projekten unterschiedlicher Größe arbeiten können, ohne die Maschine oder sogar die Blätter wechseln zu müssen!

Stabile Basis mit Klemmsystem

Der Sockel der Dekupiersäge ist ein weiterer wichtiger Aspekt, denn Sie möchten, dass die Säge während des Betriebs stabil ist. Dadurch werden Vibrationen minimiert und das Sägeblatt in Position gehalten, so dass Ihre Schnitte präzise sind.

Einige Dekupiersägen verfügen über ein Klemmsystem an der Seite oder an der Rückseite, mit dem Sie das Werkstück während der Arbeit sichern können. Dies ist sehr nützlich, um sicherzustellen, dass das Material beim Schneiden nicht verrutscht, was zu ungenauen Ergebnissen führen kann.

Ein stabiler Sockel bedeutet auch, dass Sie Ihr Werkstück nicht mit einer Hand festhalten müssen – so haben Sie eine Hand frei, um die Seiten Ihrer Bedienungsanleitung umzublättern oder die Klingen zu wechseln!

Dekupiersägen werden in der Regel mit einem Arbeitstisch geliefert, der sich über dem Sägeblatt befindet und drehbar ist – auch das ist wichtig, denn so können Sie runde Formen schneiden. Bei einigen Dekupiersägen kann der Arbeitstisch gekippt werden, so dass Sie leicht abgewinkelte Holz- oder Kunststoffstücke schneiden können, was Ihre Arbeit sehr erleichtert, da der Arbeitsbereich maximiert und die sich wiederholenden Bewegungen beim Schneiden verschiedener Winkel minimiert werden.

Hebel, Knöpfe und Nocken

Mit Hebeln, Drehknöpfen und Nocken können Sie die Einstellungen Ihrer Dekupiersäge ganz einfach ändern. Der Geschwindigkeitsregler zum Beispiel ist in der Regel ein Drehknopf, mit dem Sie leicht von der Mindest- zur Höchstgeschwindigkeit wechseln können. Einige Dekupiersägen verfügen über Hebel oder Knöpfe, mit denen Sie das Sägeblatt schnell und mühelos wechseln können – das spart Zeit, wenn Sie das Sägeblatt zwischen verschiedenen Projekten wechseln müssen!

Einige Dekupiersägemodelle sind auch mit Nocken ausgestattet, die Schrägschnitte sehr einfach machen, indem man einfach einen Hebel einstellt, bevor man mit der Arbeit an einem Holzstück beginnt. Damit entfällt das Rätselraten beim Messen von Winkeln während des Schneidens, was das Leben einfacher macht, sobald man sich daran gewöhnt hat.

Diese Funktionen sind wichtig, denn sie sorgen dafür, dass jede Arbeit schneller und effizienter als je zuvor vonstatten geht – keine verschwendete Zeit mehr, um herauszufinden, wie die Einstellungen an Ihrer Dekupiersäge zu ändern sind!

Staubabsaugung

Ein weiterer wichtiger Aspekt, den Sie berücksichtigen sollten, ist das Staubabsaugsystem Ihrer Dekupiersäge. Einige Modelle verfügen über eine integrierte Staubabsaugung, die Ihren Arbeitsbereich frei von Sägespänen hält und Ihnen zu saubereren Schnitten verhilft, indem sie den ganzen Schmutz von Ihrem Material wegleitet.

Diese Funktion sorgt dafür, dass beim Arbeiten kein Schmutz in den Weg gerät, so dass Sie besser sehen können, was Sie tun – vor allem, wenn die Säge klar oder durchsichtig ist! Das bedeutet auch, dass es beim Schneiden keine Ablenkungen gibt und dass das Aufräumen nach Abschluss eines Projekts ein Kinderspiel ist. Das macht das Leben viel angenehmer, weil man sich dann nicht mehr um andere Dinge kümmern muss, sondern sich nur noch darauf konzentrieren kann, während des Schneidevorgangs präzise Ergebnisse zu erzielen.

Die Staubabsaugung befindet sich in der Regel an der Rückseite Ihrer Dekupiersäge, so dass Sie problemlos einen Staubsauger oder eine Staubabsaugung anschließen können. Die gängigste Art und Weise, dies zu tun, ist die Verwendung von flexiblen Schläuchen, die mit bestimmten Modellen kompatibel sind – vergewissern Sie sich vor dem Kauf von Zubehör, um Kompatibilität und Benutzerfreundlichkeit sicherzustellen!

Einige Dekupiersägen sind mit einem eingebauten Staubsauger ausgestattet, so dass Sie keine zusätzlichen Geräte kaufen müssen, um die Sägespäne nach dem Sägen aufzusaugen. Das spart nicht nur Geld für teure Geräte, sondern auch Ärger, weil alles sofort einsatzbereit ist, ohne dass Sie zusätzliche Schritte unternehmen müssen.

Integriertes LED-Licht

Ein weiteres nützliches Merkmal der meisten Dekupiersägen ist das integrierte LED-Licht. Damit können Sie Ihr Werkstück besser sehen, so dass Sie genaue Formen und Muster schneiden können, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass Sie Fehler machen oder teures Material verschwenden.

Diese Art von Licht wird normalerweise in Form eines Streifens über der Tischplatte angebracht, damit Sie beim Sägen besser sehen können, was Sie gerade tun, vor allem, wenn es in Ihrem Arbeitsbereich dunkel ist!

Diese Funktion ist vielleicht nicht unbedingt notwendig, aber wenn man sich erst einmal daran gewöhnt hat, wird alles viel einfacher, weil es keine Ablenkungen beim Schneiden von Holzstücken für Projekte gibt. Das bedeutet auch, dass man weniger Zeit damit vergeudet, herauszufinden, wie man die Dinge richtig macht – was jede Arbeit schneller und effizienter macht als je zuvor!

Was ist die Preisspanne für Dekupiersägen?

Eine Dekupiersäge ist ein leistungsstarkes Werkzeug, das teuer sein kann. Der Betrag, den Sie in Ihre Säge investieren, bestimmt die Qualität des Schnitts, die Genauigkeit und die Geschwindigkeit der Maschine. Hochwertige Modelle kosten wahrscheinlich zwischen 100 und 500 Dollar, aber einige Benutzer berichten, dass sie billigere Modelle für etwa 80 Dollar gefunden haben, die trotzdem gute Ergebnisse liefern. Es ist wichtig, zu recherchieren, welche Funktionen Sie benötigen, damit Ihre Investition mit dem übereinstimmt, was Sie von der Maschine erwarten.

Die billigen Dekupiersägen haben in der Regel eine geringe Leistung und sind nicht sehr haltbar, was beim Schneiden dickerer Materialien zu Problemen führen kann. Sie sollten sich überlegen, ob Sie die Maschine für leichte Projekte benötigen oder ob Sie sie oft benutzen wollen. Bei diesen Modellen lässt sich die Spannung des Sägeblatts nicht einstellen, was das Schneiden erschweren kann.

Viele Testberichte über Dekupiersägen empfehlen, etwa 250 bis 400 Dollar auszugeben, wenn Sie eine Maschine von guter Qualität kaufen möchten, die auch dickere Holzstücke bearbeiten kann. Die teureren Modelle sind leistungsstärker und langlebiger und haben einen größeren Ausschnitt (der Abstand zwischen dem hinteren Ende des Sägeblatts und der Stelle, an der es zu schneiden beginnt). Außerdem sind sie in der Regel viel leiser als billigere Modelle, da sie Kugellager statt Buchsen verwenden, damit Ihnen nach stundenlangem Arbeiten nicht die Ohren klingeln!

Beste Dekupiersäge für Anfänger: Zu beachtende Merkmale

Wenn Sie gerade erst anfangen, kann es schwierig sein zu wissen, welche Dekupiersäge die beste für Anfänger ist. Woher soll man bei all den verschiedenen Marken und Modellen auf dem Markt wissen, welche man wählen soll?

Hier sind einige Merkmale, auf die Sie beim Kauf Ihrer ersten Dekupiersäge achten sollten:

  • Die Größe der Säge. Dekupiersägen gibt es in verschiedenen Größen, also achten Sie darauf, dass Sie eine wählen, die bequem in Ihre Werkstatt passt.
  • Die Geschwindigkeit des Sägeblatts. Achten Sie auf ein Modell mit variabler Geschwindigkeitskontrolle, damit Sie die Geschwindigkeit je nach Art des Materials, das Sie schneiden, anpassen können.
  • Die Leistungsabgabe. Vergewissern Sie sich, dass die Dekupiersäge genug Leistung hat, um Ihre Materialien zu schneiden, ohne zu stocken.
  • Die Größe des Arbeitstisches. Der Arbeitstisch sollte groß genug sein, um Platz für Ihre Projekte zu bieten.
  • Die Art des Sägeblatts. Es gibt eine Vielzahl von Sägeblättern, also achten Sie darauf, dass Sie eines wählen, das mit den Materialien, die Sie schneiden wollen, kompatibel ist.
  • Die Funktionen. Einige Dekupiersägen verfügen über zusätzliche Funktionen wie eingebaute Lichter oder Staubabsaugungen, die Ihre Projekte einfacher und effizienter machen.

Wenn Sie diese Faktoren berücksichtigt haben, sollten Sie in der Lage sein, die beste Dekupiersäge für Anfänger zu finden, die Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget entspricht.

Wie sollten Sie die Scroll Saws zum ersten Mal benutzen?

Wenn Sie die Scroll Saws zum ersten Mal benutzen, sind Sie vielleicht ein wenig ängstlich. Aber es ist gar nicht so schwer, eine Scroll Saw zu benutzen, wie es scheint. Sie müssen nur einige einfache Tipps befolgen:

  • Tragen Sie immer eine Schutzbrille, wenn Sie die Säge bedienen.
  • Vergewissern Sie sich, dass das Sägeblatt richtig gespannt ist, bevor Sie mit Ihrem Projekt beginnen.
  • Schneiden Sie langsam und gleichmäßig und mit leichtem Druck auf das Material.
  • Halten Sie Ihre Finger stets vom Sägeblatt fern.
  • Klemmen Sie das Werkstück nach Möglichkeit auf dem Tisch fest, damit es sich während des Schneidens nicht bewegt.

Diese Geräte werden für unterschiedliche Zwecke eingesetzt. Einige werden für kleine Projekte verwendet, während andere von Profis genutzt werden. Sie eignen sich gut zum Schneiden von Materialien für dekorative Projekte oder Projekte, die eine präzise Messung erfordern.

Das Sägeblatt der Säge ist wichtig und muss immer scharf gehalten werden. Sie können auch eine Vielzahl von Sägeblättern für verschiedene Arten von Schnitten erhalten, die Sie durchführen möchten. Die Größe des zu schneidenden Materials sollte beim Kauf einer Dekupiersäge ebenfalls berücksichtigt werden. Wenn Sie ein leistungsstarkes Werkzeug suchen, sollten Sie sich für eine Säge mit höherer Wattzahl entscheiden.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Dekupiersäge verwenden Profis?

Dekupiersägen gibt es in allen Formen und Größen und mit einer Vielzahl unterschiedlicher Funktionen. Einige Dekupiersägen sind besser für Profis geeignet, während andere sich eher an Hobbyisten oder Heimwerker richten. Das hängt von den spezifischen Bedürfnissen des Benutzers ab.

Es gibt jedoch einige Dekupiersägen, die bei professionellen Holzarbeitern besonders beliebt sind. Eine dieser Sägen ist die DeWalt DW758, die für ihren leistungsstarken Motor und ihre robuste Konstruktion bekannt ist. Auch die Bosch CS50 ist dank ihrer präzisen Schnittleistung und ihres niedrigen Geräuschpegels eine beliebte Wahl.

Natürlich kann jede Dekupiersäge professionell eingesetzt werden, wenn sie den Anforderungen des jeweiligen Projekts entspricht. Letztendlich muss der Anwender selbst entscheiden, welche Säge für seine Arbeit am besten geeignet ist.

Was sind die Vorteile einer Dekupiersäge?

Es gibt viele Gründe, warum sich professionelle Holzbearbeiter für eine Dekupiersäge entscheiden, auch wenn sie nicht in jeder Werkstatt ein unverzichtbares Werkzeug ist. Mit einer Dekupiersäge lassen sich nicht nur verschiedene Materialien punktgenau schneiden, sondern es lassen sich auch mühelos komplizierte Designs erstellen.

Natürlich können auch Hobbybastler und Heimwerker von der Verwendung einer Dekupiersäge profitieren. Mit diesen Werkzeugen können zum Beispiel Menschen, die gerne basteln oder andere Projekte mit detaillierten Schnitzereien oder Mustern durchführen, hochwertige Ergebnisse erzielen, die mit den meisten Elektrowerkzeugen unmöglich wären. Vor allem aber haben die Benutzer die volle Kontrolle darüber, wie viel Material bei jedem Schnitt entfernt wird, was ihnen mehr Flexibilität bei der Gestaltung des Endprodukts gibt.

Dekupiersägen sind auch sicherer als viele andere Elektrowerkzeuge, da sie eine geringe Geschwindigkeit und einen kleinen Schnittradius haben. Das macht sie ideal für Anfänger oder diejenigen, die noch nicht mit Elektrowerkzeugen arbeiten.

Welches sind die 5 besten Dekupiersägen?

Auf diese Frage gibt es keine einfache Antwort, da sie von den spezifischen Bedürfnissen und Vorlieben des Einzelnen abhängt. Hier sind jedoch fünf Dekupiersägen, die oft als einige der besten verfügbaren Optionen angesehen werden:

  • Die DeWalt DW758 – Diese Säge ist für ihren leistungsstarken Motor und ihre langlebige Konstruktion bekannt, was sie zu einer beliebten Wahl unter professionellen Holzarbeitern macht.
  • Die Bosch CS50 – Diese Dekupiersäge ist aufgrund ihrer Präzisionsschnittfähigkeit und ihres niedrigen Geräuschpegels ein Favorit unter Profis.
  • Die Delta Power Tools 40-694 – Diese Säge wird für ihre hohe Schnittleistung und ihre Fähigkeit, eine Vielzahl von Materialien zu bearbeiten, gelobt.
  • Wen 3920 – Diese erschwingliche Dekupiersäge ist perfekt für Bastler oder Heimwerker, die gerade erst anfangen.
  • Die Shop Fox W1713 – Diese Säge ist ein Favorit unter denjenigen, die eine Dekupiersäge benötigen, die große Projekte bearbeiten kann.

Worauf sollte ich beim Kauf einer Dekupiersäge achten?

Beim Kauf einer Dekupiersäge gibt es mehrere Faktoren zu beachten. Hier sind einige der wichtigsten Dinge, die Sie beachten sollten:

  • Größe und Gewicht der Säge – Eine zu große oder schwere Dekupiersäge ist unter Umständen schwer zu manövrieren, während eine zu kleine Säge möglicherweise nicht in der Lage ist, größere Projekte zu bearbeiten.
  • Die Geschwindigkeit der Säge – Je schneller sich die Säge dreht, desto schneller schneidet sie durch das Material. Allerdings kann eine Säge mit hoher Drehzahl auch gefährlicher sein.
  • Die Größe des Sägeblatts – Die Größe des Sägeblatts bestimmt, welche Arten von Materialien mit der Dekupiersäge geschnitten werden können.
  • Die Funktionen der Säge – Dekupiersägen verfügen über zusätzliche Funktionen wie variable Geschwindigkeitsregelungen, Staubgebläse und Arbeitsleuchten. Welche Funktionen am wichtigsten sind, muss jeder für sich selbst entscheiden.
  • Die Kosten der Säge – Der Preis von Dekupiersägen ist sehr unterschiedlich und hängt von Faktoren wie Größe, Geschwindigkeit und Zusatzfunktionen des Modells ab. Einige Modelle sind für weniger als 100 Dollar zu haben, während andere Hunderte oder sogar Tausende von Dollar kosten.

Taugen Dekupiersägen etwas?

Dekupiersägen sind eine beliebte Wahl für diejenigen, die mit ihren Elektrowerkzeugen detaillierte Schnitte ausführen müssen. Sie können sowohl von professionellen Holzarbeitern als auch von Hobbyisten verwendet werden und bieten eine Genauigkeit, die bei den meisten anderen Sägen nicht zu finden ist. Mit Dekupiersägen hat der Benutzer die volle Kontrolle über die Tiefe jedes Schnitts und darüber, wie viel Material bei jedem Durchgang vom Werkstück entfernt wird.

Darüber hinaus gibt es Dekupiersägeblätter in verschiedenen Formen und Größen, je nachdem, für welche Art von Projekt sie verwendet werden sollen. Die Größe des Sägeblatts bestimmt, ob eine Dekupiersäge gerade Linien über relativ breite Holzstücke schneiden kann oder ob sie nur in der Lage ist, komplizierte Kurven in kleinen Winkeln herzustellen. Am wichtigsten ist jedoch, dass die richtige Anwendung zu qualitativ hochwertigen Ergebnissen führt, die mit den meisten Elektrowerkzeugen nicht möglich wären. Vor allem aber hat der Benutzer die volle Kontrolle darüber, wie viel Material bei jedem Schnitt entfernt wird, was ihm mehr Flexibilität beim Endprodukt gibt.

Nützliches Video:Die 5 Besten Dekupiersaege Test 2021

Fazit Absatz

Die hier vorgestellten Dekupiersägen sind allesamt großartige Werkzeuge, die Sie bei Ihren Holzbearbeitungsprojekten unterstützen können. Jede hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, so dass es wichtig ist, diejenige zu wählen, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Berücksichtigen Sie die Art der Projekte, an denen Sie arbeiten möchten, Ihre Erfahrung und den Geldbetrag, den Sie ausgeben möchten, bevor Sie sich für ein Produkt entscheiden.